schonleben in Darmstadt – Blog über Politik, Medien-Kultur & Netzwelt

Blog für Politik, Medien, Kultur, und Netzwelt

Verbraucherschutz leicht gemacht

So richtig ahnungslos zeigten sich mal wieder die Politik & die klassische Medien. Gestern bei Maybritt Illner war es bezeichnend, dass sich gerade die ZDF-”Journalistin” (*haha*) Andrea Kiewel (Zitat: “Wofür braucht ein Kind ein Handy?”) und die Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner es sich extrem einfach machten und anscheinend komplett ohne Sachkenntnis Ihre Ahnungslosigkeit in einer Naivität […]

Mainstream Media macht sich die Welt widewidewie sie sich gefällt

Breite Mehrheit gegen Ypsilantis Machtplan titelt SPON, sogar unter Anhängern der Sozialdemokraten gibt es keine Mehrheit dafür schreibt sie, und bezieht sich auf eine ZDF-Politbarometer-Umfrage. Tja, macht man sich die Mühe und liest den Artikel ohne sein Gehirn abzuschalten muss man zunächst folgende Zahlen konstatieren:44% der Bundesbürger sind derzeit gegen eine rot-grüne hessische Regierung toleriert […]

Die Welt ist eine Google

Gestern Nacht um 0:00h gab es tatsächlich ein TV-Ereignis, dem ich nur zufällig beiwohnen durfte, dass sich aber gelohnt hat. Die Suchmaschine Google ist wohl jedem ein Begriff, aber Fernsehberichte darüber waren selten der Hammer. Die Welt ist eine Google auf ZDF ist aber auch in der Mediathek ein absolutes Muss. Also: Angucken!

Jahresrückblick ZDF

Wer sich mal ne gemütliche halbe Stunde Zeit nehmen will, kann ja mal den satirischen Jahresrückblick der Frontal21 Redaktion anschauen. Kann ich nur empfehlen.

TV-Tipp 16.10.07: Frontal 21

Frontal 21 zeigt heute einen Bericht über die Ver(sch)wendung von Studiengebühren an deutschen Hochschulen. Ich bin schon sehr gespannt und werde mir das auf jeden Fall aufnehmen. Oder vielleicht gibt’s ja wieder Footage in der ZDF-Mediathek. Zum Video: ZDF-Mediathek

ZDF online hui!

Man hört ja viel von dem Medienangebot der öffentlich-rechtlichen Sender und wie sie ihre Vormachtstellung mit öffentlichen Geldern ausnutzen (dürfen bis in 3 Jahren glaube ich). Man könnte ja sagen, dass ist ein Grund keine GEZ-Gebühren zu zahlen, aber so gehässig bin ich nicht. Das Ganze hat nämlich auch Gutes. Zum Beispiel: Ich gucke da […]

weiter »