Category Archives: Darmstadt

ReCap: Offene SEO-Vorlesung 2013 an der Hochschule Darmstadt

Offene SEO Vorlesung 2013Heute Abend war an der Hochschule Darmstadt die Offene SEO-Vorlesung, die von Jens Fauldrath im Rahmen seines SEO-Hochschulprojekts organisiert wurde. Und während die anderen jetzt gerade den Darmstädter SEO Stammtisch im Biergarten an der Diegurger Straße begießen, schreibe ich schon diesen ReCap.

SEO-Studenten ins kalte Wasser geworfen

Fünf Arbeitsgruppen stellten ihre Ergebnisse, ihre neuen Webseite, Zielgruppen, Redaktionspläne und Umsätze. Inhaltlich als besonders professionell und mit tollen SERP-Platzierungen für starke Keywords z.B. rund um The Walking Dead Staffel 4 aufgefallen ist insbesondere die Gruppe um zombie-planet.de, die Monetarisierung der Web-Inhalte fand ich dagegen bei chefgrill.de beachtlich. Immer wieder erstaunlich, wie weit die studentischen Gruppen in wenigen Wochen kommen. Für mich auch beachtlich: welche tollen Kooperationen man mit etwas Charme und Geschick organisieren kann. So wird Zombie Planet vielleicht sogar eine eigene Spielkarte in einem bald erscheinenden Zombie-Kartenspiel designen.

Karl Kratz erklärt wie guter Content geht

Den zweiten Teil der offenen SEO-Vorlesung bestritt Karl Kratz, der ja für sehr lange Seiten und komplexe, aber gut verpackte Inhalte bekannt ist (wie zum Beispiel hier bei seinem Artikel zur Vermarktung neuer Produkte). Über die Inhalte seiner PRäsentation mag ich nicht soviel sagen, aber es waren sehr viele Denkanstöße dabei, von denen man viele auch in seinen Ebooks zu Landingpage SEO und Landingpage Ebook zu finden sind. Guter Stoff!

Vielen Dank Jens, für dieses wiedermal gelungene Event!

offene-seo-vorlesung-2013-darmstadt

Hindenburgstraße? Gandhistraße!

Hindenburgstrasse -> GandhistrasseBei mir ist es ja verjährt, dass ich in meiner Jugend die Straßennamen meiner Heimatstadt Langen überklebt habe. Damals war das gar nicht so einfach, weil es noch nicht so tolle Repro-Möglichkeiten gab und die Ergebnisse eines Tintenstrahldruckers bei Nässe nicht besonders wischfest waren.

Damals wie heute braucht man aber Leitern und gute Nerven, um so wie heute in Darmstadt die unsägliche Hindenburgstraße mit Gandhistraße zu überkleben. (Übrigens finde ich es gut, das die Aktivisten nicht auf Halit-Yozgat-Straße oder Marion-Dönhoff-Straße zurückgegriffen haben, weil die Vorschläge ja doch schon sehr emotional aufgeladen sind.)

Weitere Informationen zur Hindenburgstraße in Darmstadt:
politnetz.de
Frankfurter Rundschau
Sendemanuskript der Sendung Alltag und Geschichte Radio Darmstadt vom 30.Januar 2006
98% der Anwohner für die Hindenburgstraße
hindenburgstrassemussweg.wordpress.com

Ingress Resistance calling

resistance-communityIch bin seit gestern dank einer Einladung von RazorLocal Teil der Resistance. Also wer eine konzertierte Aktion in Darmstadt plant kann mich ja gerne mal kontaktieren. 😉

Das Spiel dazu heißt Ingress und wird von einer Tochterfirma von Google entwickelt. Es ist ein ARL (Alternate Reality Game) und eine Mischung aus Geo-Caching und Rollenspiel. Durch zahlreiche Portale, die sich in freizugänglichen öffentlichen Plätzen befinden dringt die Exotic Matter (XM) in unsere Welt, die erst vor kurzem im CERN entdeckt wurde.

SNP_2865951_en_v0Diese Portale müssen geschlossen und verteidigt werden, denn die so genannten Erleuchteten (Enlightened) versuchen die Portale zu öffnen und zu kontrollieren. In Darmstadt sieht das soweit schonmal ganz gut aus.

Und ich bin schon auf dem besten Wege zu Level 2. Ich hoffe, dann schaffe ich es auch mal ein Portal, dass von den Erleuchteten kontrolliert wird zu hacken. Im Moment kann ich nur Portale, die schon von der Resistance kontrolliert werden, upgraden und mit anderen Portalen verknüpfen, denn auch das stärkt die Verteidigung.

Hessisches Landesmuseum – Tag der offenen Tür 2012

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt, das seit 2008 grundrenoviert lud heute zum Tag der offenen Tür auf seine Baustelle. Der Andrang war sehr groß. Solche Schlangen sieht man sonst eher vor Berliner Museen oder auf der ersten Körperwelten Ausstellung in Mannheim, damals gab es auch riesige Schlangen. Jedenfalls freue ich mich schon darauf, dass mein Darmstädter Lieblingsmuseum in gut einem Jahr im Herbst 2013 nach 5-jähriger Bauzeit wiedereröffnet.

Hier ein paar Impressionen von heute:

Communication Camp in HoffART-Theater

Fünf Studenten der Hochschule Darmstadt, an der ich ja auch gerade einen Lehrauftrag habe, organisieren gerade eine Veranstaltung für die ich gerne die Werbetrommel rühre.

Zusammen mit der PR Agentur Quäntchen + Glück organisieren die Studenten am 07. und 08. Juli 2012 ein Communication Camp, rund um das alteingesessene HoffART-Theater, das im Martinsviertel in der Vergangenheit ums Überleben kämpfen musste, obwohl es immer einen Besuch wert ist. Ziel ist es, kreative Köpfe aus der Kommunikationsbranche zusammmen zu bringen und den Online-Auftritt des Theaters zu verfeinern. Es soll programmiert, gewerkelt und designt werden. Und es sollen Fotos und Videos entstehen, die den Charme des kleinen Theaters einfangen und das Projekt dokumentieren.

LEider kann ich uralubsbedingt nicht selbst an dem Communication Camp teilnehmen. Aber vielleicht findet ja jemand diesen Artikel und will mithelfen.