Tag Archives: Umfragen

Momentum

Weil es so selten ist, dass Umfragen so gut aussehen, möchte ich mal Infratest dimap von gestern zitieren.

CDU/CSU SPD GRÜNE FDP LINKE Sonstige
04.02.2010 36 % 26 % 15 % 8 % 11 % 4 %
22.01.2010 36 % 25 % 13 % 10 % 11 % 5 %
07.01.2010 36 % 25 % 12 % 11 % 10 % 6 %

Bundestagswahl wieder offen / Emnid-Umfragen

Hui, Emnid veröffentlicht an zwei aufeinander folgenden Tagen jeweils eine Umfrage zur Bundestagswahl – eine mit einem Erhebungszeitraum von vor den Landtagswahlen am 30.08. und eine danach – und siehe da:

Datum CDU SPD  GRÜNE FDP  LINKE And. Befragte Zeitraum
02.09.09 35 % 24 % 11 % 14 % 11 % 5 % 3.195 24.08.–31.08.
03.09.09 34 % 26 % 11 % 14 % 11 % 4 % 1.833 31.08.–02.09.

Da schiebt sich das Lager von 49% CDU/FDP – 46% SPD/Grüne/Linkspartei zu 48% – 48%. Gleichstand. Da ist er wieder der Bandwagoning-Effekt. Ob es wirklich für schwarz-gelb reicht, ich wage es zu bezweifeln. Das Momentum schwappt derzeit vielleicht erstmalig in diesem Wahlkampf zur SPD.

Mainstream Media macht sich die Welt widewidewie sie sich gefällt

Breite Mehrheit gegen Ypsilantis Machtplan titelt SPON, sogar unter Anhängern der Sozialdemokraten gibt es keine Mehrheit dafür schreibt sie, und bezieht sich auf eine ZDF-Politbarometer-Umfrage. Tja, macht man sich die Mühe und liest den Artikel ohne sein Gehirn abzuschalten muss man zunächst folgende Zahlen konstatieren:
44% der Bundesbürger sind derzeit gegen eine rot-grüne hessische Regierung toleriert von den Linken, 24% dafür und 32% haben keine Meinung.
Unter den SPD-Anhängern sind 40% dafür, 28% dagegen und 32% haben keine qualifizierende Meinung dazu.

Halten wir also fest: In der Bunderepublik gibt es keine mehrheitliche Ablehnung einer rot-grünen Minderheitsregierung in Hessen, toleriert durch die Linke. Und unter den SPD-Mitgliedern gibt es eine breite Mehrheit für Ypsilantis Pläne.

Main Strem Media heute mal wieder irgendwo zwischen Pippi Langstrumpf und Pinocchio.

Update: P.S.: Robin hat sich auch gewundert.