Tag Archives: TKG

Schöne Neue Welt mal anders

Die fortschreitende Technisierung der westlichen Gesellschaften hat ja sogar dazu geführt, dass ich bald ein Walkman-Handy besitzen werd: das SonyEricsson W810i (wobei das i wohl keine besondere Bedeutung hat ^^). Aber eben diese Technisierung hat ja auch negative Auswirkungen. Es können z.B. Terroristen nicht mehr durch Zuruf ihre Anschläge koordinieren, sondern Handys benutzen. Wahnsinn.

Das denkt sich auch der Gesetzgeber und will in Gefahrenzonen (man denkt dabei an Gefängnisse und Großveranstaltungen insb. Fußballstadien !) Störsender, sog. “Jammer”, installieren. Das ist (noch) nicht so wirklich legal. Aber kein Problem, da wird halt eine Novellierung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) beschlossen, die das erlaubt. Der Branchenverband Bitkom hatte im März die Pläne des Bundesrats scharf kritisiert. Der Einsatz von Handy-Störsendern in Gefängnissen sei “rechtlich und technisch nicht realisierbar”.

Dabei bin ich momentan noch wenig beunruhigt. Möglich wird der Einsatz in Fußballstadien nämlich erst, wenn man es technisch einrichten kann, dass die Logen, die sich in Frankfurt auf dem mittleren Balkon-Rang befinden davon ausgenommen sind. Denn VIPs verärgern, dass möchte nun mal wirklich niemand.