Tag Archives: Reisepass

Boykott der biometrischen Vollerfassung

Der Chaos Computer Club (CCC) ruft zum Boykott der neuen Fingerabdruckspeicherung in den RFID-Chips der elektronischen Reisepässe auf. Der Grund für die biometrische Überwachungsmaßnahme liege nicht etwa in der Terrorgefahr, sondern “im immer weiter wachsenden Interesse des Staates an der Erfassung aller Daten seiner Bürger. Ganz nebenher wird aber auch die Biometrie- und RFID-Industrie gefördert.”

Und tatsächlich erstaunlich, dass nicht nur Schröder Gazprom, sondern auch Schily die Biometrieindustrie berät. Der CCC weist zudem darauf hin, dass bei 3% bis 5% aller Menschen gar keine ausgeprägten Fingerabdrücke vorhanden sind. Das riecht nach ärger an den Landesgrenzen und Flughäfen dieser Welt. Und was passiert erst, wenn tatsächlich – wie vom CCC gefordert – die Abnahme der Fingerabdrücke von einem kleinem Teil der Bevölkerung verweigert wird. Kann so die Totalüberwachung noch verhindert werden. Oder wenn mehr Leute Gebrauch von diesem netten Gerät machen: dem RFID-Zapper.

(via: heise.de)