Tag Archives: Olli Kahn

Wir haben einen Torwart !!!

Sollte es wirklich soweit sein. Seit Monaten beteuern die Verantwortlichen – allen voran der DFB-Team-Chef “Klinsi” Klinsmann, dass man sich mit der Frage, wer bei der WM in Deutschland Stammtorhüter im deutschen Tor sein wird (Neu-Deutsch sprich: T-Frage), noch bis Anfang Mai gedulden müsse. Seit Tagen jedoch wetterte die Vereinsführung des FC Bayern München, dass dieser Nerventerror eine zu gr0ße Belastung für alle, insbesondere Olli Kahn sei, der sich seit Wochen als Pannen-Olli präsentierte. (Nachdem er gegen die USA schon patzte, glänzte er zuletzt, indem er am letzten Wochenende mit zwei desolaten Anti-Paraden dem immernoch letztplatzierten 1. FC Köln in der bundesliga zwei Tore schenkte und sich nach 45 Minuten auswechseln ließ. Im Spiel zuvor ließ er sich gar “verletzungsbedingt” nach 12 Minuten auswechseln. Link)
Das große Nervenflattern hat nun ein Ende, wie Deutschlands Idiotenblatt Nr. 1 heute mehr als spekulierte. Anschließend wurde dies auch vom DFB bestätigt [2].
Nach grandiosen Leistungen von unserem neuen Torhüter Nr. 1 Jens Lehmann in der Champions League (fünf Mal in Folge ohne Gegentreffer) und in der Premier League war es um so unverständlicher, dass der Bayernvorstand gerade jetzt diesen Druck auf eine schnelle Entscheidung ausübte. Vermutlich sind sie selbst mit dieser Entscheidung zufrieden, denn nun kann sich Kahn wiederf beruhigen und ist ohnehin auf dem Weg ins Fußball-Altenheim. Da passt doch die Meldung, dass Bayerns “Nr. 2”, der 21-jährige Michael Rensing, seinen Vertrag verlängert hat oder zumindest will.

Achja, und Kahn, der am 2. April noch dieses Interview führte ist natürlich “überrascht und maßlos enttäuscht”. Ich nicht. Und dass obwohl sich da zwei Unsympathen getroffen haben.