Tag Archives: Lenin

Alles andere ist Sozialismus!

Ich hegemanne mal an dieser Stelle:

»Wer arbeitet, muss mehr haben als derjenige, der nicht arbeitet. Das muss man sagen dürfen. Alles andere ist Sozialismus.« Guido Westerwelle

Stalin (Rede auf dem ersten Unionskongress der Stossarbeiter der Kollektivwirtschaften):

“Manchmal sagt man: Wenn wir den Sozialismus haben – wozu dann noch arbeiten? Wir haben früher gearbeitet, arbeiten jetzt – ist es nicht an der Zeit, mit dem Arbeiten aufzuhören? Solche Reden sind grundfalsch, Genossen. Das ist die Philosophie von Faulenzern, nicht aber von ehrlichen Arbeitsleuten. Der Sozialismus verneint durchaus nicht die Arbeit. Im Gegenteil, der Sozialismus ist auf Arbeit begründet. Sozialismus und Arbeit sind voneinander untrennbar.

Lenin, unser großer Lehrer, sagte: „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.“

Was heißt das, gegen wen sind Lenins Worte gerichtet? Gegen die Ausbeuter, gegen diejenigen, die selbst nicht arbeiten, aber andere zum Arbeiten zwingen und sich auf Kosten anderer bereichern.

Und gegen wen noch? Gegen diejenigen, die selber faulenzen und auf Kosten anderer Vorteile ergattern wollen. Der Sozialismus erfordert nicht Faulenzerei, sondern ehrliche Arbeit von allen Leuten, Arbeit nicht für andere, nicht für Reiche und Ausbeuter, sondern Arbeit für sich, für die Gesellschaft. Und wenn wir ehrlich arbeiten, für uns, für unsere Kollektivwirtschaften – dann werden wir erreichen, dass wir in zwei, drei Jahren alle Kollektivbauern, sowohl die früheren armen Bauern als auch die früheren Mittelbauern, auf das Niveau von Wohlhabenden, auf das Niveau von Leuten heben, die Produkte in Fülle haben und ein kulturvolles Leben führen.

Das ist jetzt unsere nächste Aufgabe. Das können wir erreichen, und das müssen wir um jeden Preis erreichen. (Anhaltender Beifall.)”

(via: Pedrogranata)