Tag Archives: Georg-Speyer-Haus

Erste Gentherapie am Menschen erfolgreich

Wie mir gestern eine Insiderin berichtete, hat das die erste erfolgreiche Gentherapie am Menschen durchgeführt. An zwei Erwachsnen mit der Krankheit (CGD) wurden künstliche Viren mit einer gesunden Kopie der bei den Erkrankten defekten Gensequenz eingeführt. Diese setzten sich in die Blutstammzellen und werden – wenn ich alles richtig verstanden hab – so bei der Reproduktion der Zellen auch reproduziert. Die Viren an sich können sich nicht unkontrolliert vermehren. Verantwortlicher dieses Projekts ist Dr. Manuel Grez. Die Presseinformation in diesem unmöglichen Biologie-Kauderwelsch findet ihr hier.