Tag Archives: Fairplay

Apple Bashing

Ich bin ja für jedes Apple-Bashing zu haben. Steve Jobs hat noch stärker als Bill Gates daran gearbeitet, dass bloß keine Kompatibilität mit Apple-Computern aufkommen kann. Er baut laut Greenpeace die umweltschädlichsten Computer – ein Umstand der dem achsotollem Design halt einfach mal untergeordnet wird. UND: Das Rechte-System des itunes-Shops ist eine absolute Frechheit.

Das findet auch die EU Komissarin für Gesundheit und Verbraucherschutz Meglena Kuneva.

“Finden Sie es in Ordnung, dass eine CD auf allen CD-Playern läuft, ein iTunes-Song aber nur auf einem iPod? Ich nicht. So etwas muss sich ändern.” Apples eigenes Rechtekontrollsystem Fairplay gestattet kein Abspielen der im iTunes Store gekauften Songs auf anderen portablen Musikplayern als Apples iPod, solange man die Songs nicht als normale Audio-CD brennt und wieder zurück in ein digitales komprimiertes Format wie MP3 zurückwandelt.

Mir ist bis heute immernoch ein Rätsel wie man sich über DRM und Konsorten echauffieren kann und sich dann einen ipod mini kauft weil er toller aussieht als ein Konkurrenzprodukt.

Fair Play

Wenn beim Fußball ein Spieler verletzt am Boden liegt, dann wird der Fairness halber der Ball ins Seitenaus gespielt, damit der Spieler ärztlich behandelt werden kann. Anschließend spielt die Mannschaft der aus spielenden Mannschaft wieder zu, damit der Ballbesitz wieder zurück geht. Üblicherweise kickt man dabei den Ball weit in die gegnerische Hälfte, damit der Spielaufbau neu beginnen kann. Das will gekonnt sein: