piratenpartei-down

Piratenpartei Server von Polizei abgeschaltet

Die Piratenpartei – über die ich mich zuletzt ja so in Darmstadt geärgert habe – hat heute alle ihre Server offline genommen bekommen. Grund ist ein polizeilicher Untersuchungsbeschluss der Staatanwaltschaft Darmstadt, die ja schon mehrfach auf Grund ihrer unangemessenen Ermittlungsmaßnahmen aufgefallen ist. Ich erinnere hier nur an den Fall der No Angels Sängerin, die quasi auf der Bühne wegverhaftet wurde und eine Pressemitteilung bezüglich ihres Krankheitsverlaufs der Beschuldigten gab es da gleich mit dazu.

Ich bin sehr gespannt, warum man da gleich Server abschalten muss. Die Zeitung Der Westen hat die ersten Informationen:

Die französische Generalstaatsanwaltschaft hat die deutschen Behörden in einem Fall um ein Rechtshilfeersuchen gebeten. Dieses werde derzeit ausgeführt. Auch die Franzosen würden nicht gegen die Piraten ermitteln. Details konnte die Staatsanwaltschaft nicht nennen.