War was?

Heute ist der 10. November. Das heißt gestern war der 9. November. Das wichtigste Datum in der Geschichte der deutschen Bevölkerung. An ihm ereigneten sich 3 – in Worten: drei – deutsche Revolutionen, Hitler putscht gegen das demokratische Deutschland, wird am selben Datum ein paar Jahre später fast von einer einzigen mutigen Person – Georg Elser – ermordet, und die deutschen Juden haben in einer bitteren Stunde an diesem Datum ihre Heimat verloren. Das alles ist am 9. November passiert. Habt ihr gestern jemanden feiern oder gedenken sehen an diesem Schicksalstag der Deutschen?

Aber lasst uns nur weiter den Helmut-Kohl-Tag am 3. Oktober feiern. Mit Schwarz-Rot-Gelben Fähnchen am Brandenburger Tor. Ohne ein ausdifferenziertes Geschichtsbewusstsein zu vermitteln. Was sind wir nur für eine “normale” Nation. Ihr Narren!