ARD lässt für Wulff jubeln

Habemus lupum. Die regierungstreue Christian Wulff wurde gestern im dritten Wahlgang ja doch noch mit absoluter Mehrheit in der schwarz-gelb dominierten Bundesversammlung als Bundespräsident gewählt. Das regierungstreue deutsche Staatsfernsehen ließ die Gelegenheit nicht aus und zeigt Jubelbilder.

“Ich höre gerade, es gibt auch Bilder von draußen, von unserer Videowall”, verkündete Deppendorf. “Auch da haben die Zuschauer, die Zaungäste applaudiert, als das Ergebnis bekannt gegeben wurde und als klar war, dass Deutschland wieder einen Bundespräsidenten hat.” Dazu zeigte die ARD rund 15 Sekunden applaudierende Menschen, die vor dem Reichstag die Live-Übertragung verfolgten.

Witzigerweise jubelte da draußen aber gar keiner als Christian Wulff gewählt wurde.

Beim Volk da draußen vor der Videoleinwand hingegen überraschte diese Darstellung. Tatsächlich gab es bei den rund 500 Zuschauern lang anhaltenden, respektvollen Applaus – allerdings als der Bundestagspräsident Norbert Lammert die Stimmenzahl für Joachim Gauck verkündete. Viele der Zuschauer waren schon mit Pro-Gauck-Plakaten erschienen.

Als Lammert dann tatsächlich die Wahl von Christian Wulff verkündete, klatschte allenfalls eine Handvoll der Wartenden. Die große Mehrheit hingegen buhte laut. Auch “Pfui”-Rufe waren vor dem Reichstag unüberhörbar. Und das schon zum zweiten Mal. Auch als Lammert die hohe Zahl der Enthaltungen bekannt gab und somit klar war, dass die Linkspartei nicht für Gauck votiert hatte, gab es nichts als “Buh” und “Pfui”-Rufe.

Was also wolle die ARD hiermit bezwecken? Oder war es journalistisch-logistische Unfähigkeit, die Ansage richtig an Deppendorf vorzugeben? Ein Geschmäckle bleibt …
Und ich dachte ja, dass das ZDF jetzt das CDU-Fernsehen ist, nachdem Roland Koch – Franz-Josef Strauß hab ihn selig – den neuen Chef-Intendanten installiert und gezeigt hat, wie politisch unabhängig das von unseren Gebühren bezahlte Fernsehen unsere journalistische Grundversorgung gewährleistet.
(via taz.de)

One thought on “ARD lässt für Wulff jubeln”

Comments are closed.