Eröffnungsspiel der Eishockey-WM in 3D

Huch, das ging aber schnell. Erst vor kurzem habe ich den ersten 3D-Film im Kino gesehen, jetzt geht es schon im Fernsehen los. Ich habe zwar gehört, dass zur Fußball-WM einige experimentelle Übertragungen in 3D stattfinden sollen, aber es geht noch früher los. Die Eröffnungspartie der 2010 IIHF Weltmeisterschaft läuft live in 3D auf Liga total!

Die Deutsche Telekom präsentiert in Kooperation mit Constantin Medien, PLAZAMEDIA und SPORT1 das Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft 2010 in 3D. Am Freitag, den 7. Mai, können alle “LIGA total! HD”-Kunden das Spiel der USA gegen den Gastgeber Deutschland in 3D und in hochauflösender Qualität auf dem eigenen 3D-Fernseher schauen. Quelle

Oh Mann, Ligat total! hab ich doch gar nicht in HD, und wtf ist ein 3D-Fernseher. Aber spannend, dass wohl alle T-Entertain-Media Receiver ein 3D-Signal in HD verarbeiten können. Scheinen wohl doch nicht mehr Daten zu sein als normal.

Um 20:15 Uhr am Freitagabend beginnt die Begegnung mit dem ersten Bully. Mal sehen, ob ich das schauen kann, denn dass das auch im normalen Liga total!-Abo drin ist, davon steht da nix. Aber weil ich das Produkt sonst so cool finde – auch ohne Champions League – hier ein bisschen Werbung.

Und hier kann man nachgucken, ob es VDSL bei einem zu Hause schon gibt.