Darmstadt deine Blogs

Ich hab mal recherchiert, welche Blogs es so in Darmstadt gibt, nachdem ich etwas überrascht festgestellt habe, dass Udo Springfeld quasi von um die Ecke bloggt. So richtig lang ist meine List nicht.

Kennt jemand noch mehr Blogs aus Darmstadt? Oder eine Geo-Blogging Plattform, die sinnvoll ist?

http://blog.journalismus-darmstadt.de/
http://www.schonleben.de/
http://udo.springfeld.eu/blog/
http://darmstadt-blog.de/
http://lilien-fanblog.blogspot.com/
http://www.monochromblog.de/
http://collaborative-services.blogspot.com/
http://curious-creatures.de/
http://besserwisserseite.de/blog/
http://leicht.ykom.de/
http://blogg.elsch.eu/
http://www.karrock.de/daf/
http://www.eoraptor.de/logfile.html

NEIN zum Wahlzwang

Heute wird gewählt. Bitte liebe Berliner, tut was für die Aufklärung!
Ethikunterricht für alle gemeinsam – Religion weiter freiwillig!

Die Initiative Pro Reli hat einen Volksentscheid durchgesetzt und will erreichen, dass Schülerinnen und Schüler künftig gezwungen sind, sich in einem Wahlpflichtbereich zwischen einem Ethikunterricht und einem Bekenntnisunterricht zu entscheiden. Das Pro-Reli-Konzept eines Wahlpflichtbereiches Ethik/Religion trennt die Kinder und Jugendlichen, statt sie miteinander ins Gespräch zu bringen. Der von Pro Reli durch den Gesetzentwurf zum Volksentscheid geforderte Wahlzwang wäre ein Rückschritt. Denn jede Schülerin und jeder Schüler kann bereits heute zusätzlich zum Ethikunterricht einen freiwilligen Religions- oder Weltanschauungsunterricht besuchen.

Das Berliner Bündnis Pro Ethik setzt sich dafür ein, dass alle Schülerinnen und Schüler weiterhin in den Klassen 7 – 10 gemeinsam den Ethikunterricht besuchen und darüber hinaus wie bisher von Klasse 1 – 13 auch an einem Religions- oder Weltanschauungsunterricht ihrer freien Wahl teilnehmen können. Dieser Unterricht wird unverändert zu 90 % aus Steuergeldern finanziert und ist rechtlich abgesichert.

Quelle: Pro Ethik

Smava Privatkredite

Während eine Freundin von mir Mikrokredite in Indien vergibt, oder zumindest den dazugehörigen (Friedens-)Nobelpreisgewinner trifft, gibt es ja seit längerem in Deutschland das Privatkreditportal Smava. Das war ihr gänzlich unbekannt. Da kann man als ganz normales Privatmann Kredite nehmen oder (mit-)vergeben. Und das zumeist jenseits von unseriösen Kredithaien.

Ich finde eine gute Plattform für Privatkredite.

Mini-Meisterschaft Norddeutschland

Mit dem erreichen des UEFA-Cup Halbfinals der beiden norddeutschen Bundesliga-Vereine Hamburger SV und Werder Bremen habe wir jetzt eine recht seltsame Entwicklung. Denn die beiden spielen im dortigen Halbfinale gegeneinander – Hin- und Rückspiel und dann steht da noch das entsprechende Bundesligaspiel an. Und zu allem Überflüss spielen die beiden auch im nationalen DFB-Pokal Halbfinale gegeneinander. Das macht 4 Spiele in 18 Tagen. Zwei in Hamburg, zwei in Bremen. Es ist als würden die beiden zu Saisonende noch eine Mini-Meisterschaft ausspielen.

22.04. HSV-Werder DFB Pokal
30.04. Werder-HSV UEFA Cup
07.05. HSV-Werder UEFA Cup
10.05. Werder-HSV Bundesliga