Doch noch letzte Umfrage zur Hessenwahl

Da gibt die Frankfurter Rundschau also doch noch ein Forsa-Umfrage zur Hessenwahl heraus. Ich hatte eigentlich schon nicht mehr damit gerechnet. Und tatsächlich ist die Umfrage mutiger als die beiden vorigen (von Infratest und FG Wahlen), die sich nicht entscheiden wollten, ob Grüne oder FDP drittstärkste Kraft werden und ob die Linke die 5%-Hürde nimmt.

Forsa also sieht die FDP bei 15 und die Grünen bei 13%. Die Linke mit 4% draußen. Mit 41% CDU und 24% SPD ist jedoch fast egal, wie groß der Abstand der beiden Volksparteien zueinander genau ist. Die CDU steht vor einem Wahlsieg, weil sie auf keinen Gegner getroffen ist, der einen Wahlkampf geführt hat, den ich – anders also z.B. Robin – deutlich suboptimal empfunden habe (trotz Webwahlkampf, dazu schreibe ich nach der Wahl noch was). Und weil sie selbst konsequent keinen Wahlkampf gemacht hat. Das ist auch ein Novum.

Meine Prognose zur Wahl:
CDU 41%
SPD 26%
Grüne 13%
FDP 12%
Linke 5% (bleibt drin!)
Andere 3%

2 thoughts on “Doch noch letzte Umfrage zur Hessenwahl”

Comments are closed.