Zehn für Ypsilanti

* Leiter der Staatskanzlei: Norbert Schmitt (SPD)
* Inneres: Manfred Schaub (SPD)
* Wirtschaft: Hermann Scheer (SPD)
* Wissenschaft und Kunst: Lothar Quanz (SPD)
* Verkehr und Europa: Günter Rudolph (SPD)
* Soziales: Petra Fuhrmann (SPD)
* Justiz: Nancy Faeser (SPD)
* Finanzen: Reinhard Kahl (SPD)
* Umwelt und Vizeregierungschef: Tarek Al-Wazir (Grüne)
* Kultus: Priska Hinz (Grünen)

Now go for it!

3 thoughts on “Zehn für Ypsilanti”

  1. Nu is vorbei, Gott sei Dank, ach wie lang…
    Lang genug gelitten!

    (hätte man das nicht schon vor Monaten auf die Beine stellen können?)

  2. Walter wollte angeblich nicht. Das Wirtschaftsressort war fest an Ypsilanti-Intimus Scheer vergeben – und ihm war Verkehr und Europa zu wenig.

    Oder aber, das glaube ich eher, er verzichten darauf, dass an ihm die ganze Koalitions-Schose scheitern könnte und bereitet sich darauf vor Ypsilanti in 4-9 Jahren abzulösen.

Comments are closed.