Studienabbrecherrate nimmt zu

Jochen Mai stellt in seinem Blog Karriere-Bibel die erschreckenden Zahlen des Studentendaseins zusammen, die aus dem Bericht der HIS hervor gehen, der morgen veröffentlicht wird. Absolut lesenswert.

# Deutsche Studierende haben im Schnitt heute eine 41-Stunden-Woche. Davon wenden sie 34 Stunden für das Studium auf – und 7 Stunden für einen Nebenjob.
# Für 40 Prozent der Studenten ist ihre Studienfinanzierung nicht gesichert.

Besonders betroffen von der daraus resultierenden steigenden Abbrecherquote sind die Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik. Nur die Geisteswissenschaften konnten die Abbrecherquoten senken (allerdings weiß ich aus persönlicher Erfahrung, mit welch selektiven Methoden dies geschafft wurde).