G8-Protest auch in Darmstadt

Zugegeben: ich bin da gar nicht mitgelaufen. War quasi nur Protest-Touri. Aber was soll mann machen, wenn Demonstrationen für die gute Sache ständig zu Arbeitnehmerunfreundlichen Zeiten ausgetragen werden… Jedenfalls gab es sie auch in Darmstadt, die Proteste gegen den G8-Gipfel und deren Millionen-Zaun und deren verfassungswidrige Sicherheitsmaßnahmen und deren selbstherrlichen Ansatz die Welt in ihrem Sinne zu verändern. Was es noch gab: ein massives Polizeiaufgebot.

DSC00603DSC00604DSC00605

4 thoughts on “G8-Protest auch in Darmstadt”

  1. Aaaha! Und ich hatte mich schon gefragt, warum ich auf der Fahrt mit der 5 vom Hbf zum Rhönring 9 (neun!) Polizeiwagen in Bereitschaft herumstehen gesehen hatte…

  2. In Stuttgart gabs auch ne Mini-Demo gegen G8. Auf dem Schloßplatz. Aber da war die Polizei mit zwei Mann und einem Auto da und hat lässig zugeschaut.

    Vermutlich waren aber auch nicht mehr Polizisten da.
    Als der VfB gewonnen hatte, war ja die Hölle los in Stuttgart und da wurde es dann mit den Einsatzkräften knapp. Die waren nämlich zum großen Teil schon alle abgrückt Richtung Heiligendamm.
    Die Polizei war verdammt nervös, aber es ist ja zum Glück alles friedlich geblieben.

  3. Jaja, der Nazi-Club VfB Stuttgart – ist ja ach so sympathisch die Mannschaft *würg* und auf einmal steht eine ganze Region hinter ihr. Ok, Frankfurt hatte bei kleinerem Stadion mehr Zuschauer und hat diese Saison gegen den Abstieg und der VfB um die Meisterschaft gespielt … ach egal 😉

Comments are closed.