Durchzählen!

So, kurz vor meiner Abreise nach Thü … ähm … Tübingen bin ich also dem Beispiel Herrn Müllers gefolgt. Mein Einwohnermeldeamt liegt natürlich in Darmstadt und dort wusste man genau Bescheid. Drei Stempel, eine Unterschrift von mir, eine von der Beamtin und ein Vermerk für die Unterlagen. Ich war keine Minute im Büro und Wartezeit gab’s auch nicht.
Es gibt also keine Ausreden mehr!!!

Mehr Informationen zum institutionellen Arm des Widerstands!

DSC00294

One thought on “Durchzählen!”

  1. Ich bin meins grad vor dem AStA-Büro losgeworden: da hängt ein Briefkasten — man ist also nicht von deren Öffnungszeiten abhängig…

Comments are closed.