Studiengebühren in GB

Hier ein aktueller Artikel über Studiengebühren und Bildung in Großbritannien, dem europäischen Mutterland des Bezahlstudiums.

Studiengebühren sind eine echte Abschreckung. Junge Leute haben Angst, sich zu verschulden. Sobald Hochschulabsolventen mehr als 15.000 Pfund im Jahr verdienen, rund 1800 Euro im Monat, müssen sie anfangen, das Geld zurückzuzahlen. Das hat finanzielle und soziale Langzeitwirkungen: Sie können zum Beispiel nicht in die Pensionskasse einzahlen. Und die Universitäten bleiben weiterhin die Domäne der Mittel- und Oberschicht.

Laut jüngsten Erhebungen bricht jeder sechste Student in Großbritannien sein Studium vorzeitig ab. An den neuen Universitäten, die vor allem von Studierenden aus benachteiligten Schichten besucht wird, liegt die Quote deutlich höher.