Campus Camping Darmstadt

Vor einiger Zeit sind mir (zugegeben eher zufällig) ganze Demonstrationen hinterhergefolgt. Als gestern im Rahmen des Campus Camping Darmstadt eine Gruppe von Studis spät nachts Richtung Innenstadt zog, dies auf meinem Heimweg lag und meine Bekannten alle im Camp blieben, war ich schnell als Zivibulle ausgemacht. Dabei hab ich interessante Dinge gelernt. Z.B. wenn man sich auf Nachfrage nicht als Zivibulle zu erkennen gibt, so dürfen von demjenigen auch keinerlei persönliche Informationen weitergegeben werden.
Letztendlich hat es aber so wenig Spaß gemacht vom im gleichen Maße elitären wie paranoiden Mob beäugt zu werden, dass ich nach der ersten halbwegs unproduktiven ersten Aktion heim bin. Am häufigsten gehörter Satz des Abends: “Ich hab dich den ganzen Abend noch nicht gesehen.” *ohmann* Super offene Plattform dieses Campus Camping. Bin doch eher enttäuscht.

Im übrigen sei auf die Aktion Sand im Getriebe hingewiesen, da sie nicht groß in den Medien auftauchte.

One thought on “Campus Camping Darmstadt”

  1. *lach* wie man die Leute wohl davon hätte überzeugen können, dass man kein Zivilermittler ist? Vermutlich gar nicht 😉

Comments are closed.