Ich wünschte ich würde mich für Tennis interessieren

Obwohl es da auch nicht viel zu lachen gäbe. Nun gut, ich bin nicht bekannt als großer Fan der deutschen Fußballnationalmannschaft. Auch wenn ich sagen muss, dass die neuen roten Trikots die Qualität der Mannschaft steigern und mehr Klasse haben als alle zu nomminierenden Spieler für die WM. Dennoch sollte man folgenden Vorschlag ernst nehmen: Bei einer sportlichen (Wieder-)Vereinigung von Deutschland und Österreich könnten beide Seiten profitieren. Wir bekämen ein paar Fußballspieler mehr, insbesondere die Verteidigung braucht ja dringend Unterstützung, und nach dem Prinzip “Masse statt Klasse” wären wir – um Kaiser Franz’ Gedankengang fortzuführen – “auf Jahrzehnte hin unbesiegbar”.
Die Österreicher würden sich freuen auch mal wieder bei einer WM dabei sein zu dürfen. Und unsere Siegeschancen würden definitiv steigen, wie dieser Beitrag zur sportlichen Vergangenheitsbewältigung zeigt.
Bei der nächsten EM wären wir Deutsche wieder einmal Mitgastgeber zusammen mit der Schweiz und könnten Goleo, Pille und auch unser Extacy gerne auch ein bißchen aggressiver an den Mann bringen. Und ganz nebenbei wären wir in der Lage die bayrische Frage einer Lösung zuzuführen.